Rechtsänderungen 2019/2020

  • Erhöhung des Grundfreibetrags im Jahr 2020 auf 9.408,00 EUR oder 18.816,00 EUR bei Zusammenveranlagung
  • Weitere Steuervergünstigungen für Elektrofahrzeuge
  • Erhöhung des Kinderfreibetrag ab 01.01.2020 auf 2.586,00 EUR bzw. 5.172,00 bei zusammenveranlagten Eltern
  • Abgenzung Barlohn oder Sachbezug sog. 44,00 EUR Freigrenze/Monat
  • Erhöhung der Pauschalen für Verpflegungsmehraufwand (Reisekosten) auf 14,00 EUR bei mehr als 8 Stunden Abwesenheit und 28.00 EUR bei ganztägier Abwesenheit
  • Steuerabzug für energetische Maßnahmen an selbstgenutzten Wohnungen
  • Kleinunternehmerregelung in der Umsatzsteuer: Vorjahresumsatz nicht über 22.000,00 EUR (bisher 17.500,00 EUR)
  • Ermäßigter Steuersatz (7 %) für Fernreisen mit dem Zug
  • Manipulationssichere elektronische Kassen ab 01.01.2020 und Belegausgabepflicht 

 

Neue und Interessante Urteile

  • Steuerliche Behandlung von Kryprowährungen (Bitcoins....)
  • Erdienbarkeit einer Pensionszusage
  • Beschäftigungsort bei doppelter Haushaltsführung
  • Umsatzsteuer bei der Vermietung von Grundstücken mit Einrichtungsgegenständen 
  • Verfassungswidrigkeit von Steuerzinsen und Grundsteuer

 

Rundschreiben/Publikationen

Hinweise zum Jahreswechsel 2020/2021

Hinweise - Oktober 2020

Hinweise - Juli 2020

Hinweise - April 2020

Hinweise zum Jahreswechsel 2019/2020

Hinweise - Oktober 2019

Hinweise - Juli 2019

Hinweise - April 2019

Hinweise zum Jahreswechsel 2018/2019

Hinweise - Oktober 2018

Hinweise - Juli 2018

Hinweise - Mai 2018

Hinweise zum Jahreswechsel 2017/2018

Hinweise - Oktober 2017

Hinweise - Juli 2017

Hinweise - April 2017

Hinweise zum Jahreswechsel 2016/2017

Hinweise - Oktober 2016

Hinweise - Juli 2016

Hinweise - April 2016

Hinweise zum Jahreswechsel 2015/2016

Hinweise - November 2015

Hinweise - Juli 2015

Hinweise - April 2015

Rundschreiben zum Jahreswechsel 2014/2015

Hinweise - Oktober 2014

Hinweise - Juli 2014

Hinweise - April 2014

Rundschreiben zum Jahreswechsel 2013/2014 

Nähere Informationen erhalten Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch.